Gesprächsbegleitung

Gesprächsbegleitung

Im Gespräch werden Prozesse angeschaut und bearbeitet. Die Person wird sich so der Dynamiken bewusst und hat durch diese Orientierung neue Wahlmöglichkeiten.

Die Polarity-Prinzipien werden auch im Gespräch umgesetzt. Somit wird der Energiefluss gefördert und unterstützt.

Das Gespräch ist ein essenzieller Bestandteil der Arbeit. Es werden keine Empfehlungen gemacht, sondern die Person entdeckt auch hier ihren eigenen inneren Kompass, indem die interne Kommunikation auf allen Ebenen von Denken, Fühlen, Spüren gepflegt wird. Diese drei Teile werden durch die interne Kommunikation wieder ein Team, welches untereinander in Verbindung und im Austausch ist. Durch diese innere Verbundenheit wird der Bewusstseinsprozess gefördert. Ebenso bietet dies die Grundlage einer authentischen Kommunikation nach aussen.

Gesprächssitzungen werden vom Polarity Bildungszentrum als Selbsterfahrungssitzungen anerkannt.

Die meisten Menschen verbringen ihr ganzes Leben als Gefangene innerhalb der Grenzen ihres eigenen Denkens. Sie gehen nie über das enge, erdachte, personalisierte Ichgefühl hinaus, das durch die Vergangenheit konditioniert ist. In dir ist jedoch, wie in jedem Menschen, eine Bewusstseinsdimension, die viel tiefer reicht als das Denken. Das ist die eigentliche Essenz dessen, wer du bist.

Eckhart Tolle