Von der Vision zur Ernte – eine Reise durch die Elemente im Jahresrad

Von der Vision zur Ernte – eine Reise durch die Elemente im Jahresrad

Von der Vision zur Ernte – eine Reise durch die Elemente im Jahresrad

Fünf Kurstage im Jahr 2019, jeweils samstags:
23. März, 22. Juni, 14. September, 30. November, 21. Dezember.
Es können auch einzelne Kurstage besucht werden.

Kursausschreibung als PDF herunterladen

 

Wir leben in einer Welt, in welcher wir meist über das Denken gesteuert sind und Informationen von aussen erhalten. In diesem Seminar fokussieren wir uns ganz bewusst auf die Informationen, welche von innen kommen. Jeder Mensch hat seine ganz persönliche innere Intelligenz. Wir rückverbinden uns bewusst mit dieser Instanz.

In diesen 5 Tagen erinnern wir uns an die Kraft der fünf Elemente Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde und erkunden deren Qualitäten, unsere Vorlieben und Abneigungen sowie die darunter liegenden Erfahrungen, Prägungen und Muster. Wir erhalten Informationen zu den Einflüssen der Elemente auf unseren Körper und es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein Ausgleich der Elemente u.a. über die Nahrung und Körperübungen gefördert werden kann.

Im geschützten Gruppenraum bieten wir die Möglichkeit, mit der Verarbeitung dieser Erfahrungen zu beginnen, die Heilung einzuleiten und neue, korrigierende Erfahrungen einzuladen.

Nebst der praktischen Arbeit werden auch Informationen vermittelt, welche den Bewusstseins- und Achtsamkeitsprozess unterstützen, um neue Wahl- und Verhaltensmöglichkeiten aufzuzeigen. Es wird ein Raum geboten für Selbsterfahrung, -erkundung und Prozessarbeit.

Silvia Brändle, Seminarleiterin
Die Kraft und Dynamik der Elemente erfahre ich im täglichen Leben, in der Arbeit mit Klienten und als Priesterin des Jahresrades.
Es ist mir eine grosse Freude, in diesen vier Kurstagen meine Erfahrungen zu teilen, Räume zu öffnen und anzubieten, damit wir uns diesem Bewusstsein, welches in unserem Alltag oft nicht präsent ist, hinwenden können. Wenn wir wieder bewusst mit den Elementen verbunden sind, sie in unser Leben einladen und mit ihnen im Rad des Jahres, des Lebens unterwegs sind, so wird unser Leben reicher, bunter, kraftvoller, pulsierender, lebenswerter, spannender.
Magst Du mit auf diese Erkundungsreise kommen?

Michael Keller, Seminarleiter
In jedem Menschen steckt ein verborgener Kern, ein Energieimpuls zum Wachstum und zur Entfaltung, der entdeckt und erweckt werden will. Das Portal zu diesem Ort ist die uns innenwohnende Stille, aus der alles Neue gedeihen kann, und die fünf universalen Elemente sind ein optimales Werkzeug als Zugang zu diesem Gestaltungsprozess.
Es ist meine Herzensangelegenheit, Menschen auf dieser Entdeckungsreise zu begleiten und zu unterstützen – mit Achtsamkeit und Präsenz.
Mehr zu meiner Person und Arbeit findest Du unter www.matrinatura.ch

Daten:
Feuer: 23. März
Wasser: 22. Juni
Erde: 14. September
Luft: 30. November
Äther und die Verbindung aller
Elemente: 21. Dezember
abends 19 Uhr Yule-Zeremonie
(Wintersonnwende)

Zeiten:
Von 10:00 bis 18:00 Uhr,
 mit kurzer Mittagspause

Mitbringen:
• Bequeme, lockere Kleidung
• Schreibzeug
• Snack für Mittagspause, für Zwischenverpflegung ist gesorgt
• Warme Kleidung
• Je nach Witterung arbeiten wir auch draussen in der Natur.

Kosten/Bedingungen:
Es können auch einzelne Tage besucht werden.
Die Kurskosten betragen Fr. 160.– pro Person und Tag.
Bei einer Buchung aller 5 Tage betragen die Kurskosten total Fr. 700.–
Die Anmeldung ist verbindlich.

Seminarort:
LebensRaum, Dübendorfstrasse 11c, 8117 Fällanden
Bitte benützen Sie die Treppe zwischen dem Blumenladen und dem Sonnenstudio. Parkplätze sind vorhanden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, wir empfehlen sich frühzeitig anzumelden.

E-Mail

Telefon 079 633 01 71

Jetzt anmelden